Hinweis

Das Planschbecken und das Mehrzweckbecken im Rheinstrandbad Rappenwört sind wegen technischen Problemen vo­r­aus­sicht­lich bis zum Sa., 1. Juni gesperrt.

Ab sofort: KI-basiertes Ertrinkungserkennungssystem im Einsatz

24.05.2024

Seit dem 9. Februar 2024 setzt das Europabad Karlsruhe das Ertrinkungserkennungssystem Lynxight ein, um die Sicherheit der Badegäste zu erhöhen und das Badpersonal in der Beckenaufsicht zu unterstützen.

Mittels installierter Kameras überwacht das Ertrinkungserkennungssystem Lynxight das Außenbecken im Europabad Karlsruhe. Über Smartwatches erhält das Personal Hinweise über mögliche Ereignisse im Außenbecken, die eine Überprüfung der Situation durch das Personal erfordern. Seit Beginn des Einsatzes des Systems wurden bereits über 1000 Ereignisse registriert, wobei es zu keinen ernsthaften Vorfällen kam, die ein Eingreifen erforderlich gemacht hätten.

Da das System mit jeder Meldung dazu lernt, löst es aktuell eine noch hohe Anzahl an Meldungen aus, die das Personal via Feedback-Funktion bewertet. Es zeigt sich, dass die meisten dieser Meldungen durch kurze Tauchgänge ausgelöst werden und kein tatsächliches Risiko darstellen. Das Personal ist optimistisch, dass das System durch das kontinuierliche Feedback zukünftig eine wertvolle Hilfe im Badbetrieb darstellen werde, so Kevin Drobot, stellvertretender Schichtführer des Europabades Karlsruhe.

In Bezug auf den Datenschutz erfüllt das Lynxight-System alle Anforderungen. Es werden keine Bilddaten gespeichert, sondern lediglich Bewegungsmuster, die zur Verbesserung des Systems genutzt werden. Oliver Sternagel, Amtsleiter und Geschäftsführer der Karlsruher Bädergesellschaft resümiert, dass das Europabad mit der Einführung des Systems seiner Linie treu bleibe, sowohl die Sicherheit seiner Gäste zu priorisieren als auch innovative Technologien einzusetzen, um den Badbetrieb kontinuierlich zu verbessern und die Mitarbeiter*innen zu unterstützen. Auch im Fächerbad Karlsruhe ist das System bereits schon installiert und wird bald eingesetzt.

Das Europabad Karlsruhe, betrieben von der Karlsruher Bädergesellschaft mbH, ist ein führendes Freizeit- und Familienbad in der Region mit einer halben Million Besucher*innen pro Jahr. Es bietet mit den acht Erlebnisrutschen sowie der großzügigen Saunalandschaft mit sieben Themensaunen umfangreiche Erlebnis- und Erholungsmöglichkeiten.