BadePass

Komfort, der sich auszahlt - entdecke den BadePass!

Die Karlsruher Bäder führen ab September 2023 bis Ende 2024 schrittweise ein modernes Kassensystem ein. Zunächst werden im September 2023 das Europabad, das Fächerbad und die Therme Vierordtbad umgerüstet, gefolgt von den restlichen Karlsruher Bädern im Jahr 2024. Im Rahmen der Systemumstellung werden die Bade-Card und der VIP-Coin durch den neuen BadePass ersetzt:

  • Bade-Card 100 wird zu BadePass Basis
  • Bade-Card 200 wird zu BadePass Plus
  • Bade-Card 500 und VIP Coin wird zu BadePass Premium

 

Hier KANNST DU den BadePass aktuell erwerben und nutzen

Aktuell kannst du den BadePass im Europabad Karlsruhe, Fächerbad Karlsruhe und in der Therme Vierordtbad erwerben sowie nutzen.

 

Leistungen des neuen BadePasses

Durch die Einführung des neuen Kassensystems werden die Bade-Card sowie der VIP-Coin durch den neuen BadePass in den Stufen „Basis, Plus und Premium“ ersetzt und stufenweise in allen Karlsruher Bädern (nicht im Hallenbad Grötzingen) eingeführt. In der Tabelle wird übersichtlich dargestellt, welche Vorteile der jeweilige BadePass mit sich bringt:

Leistungen des Badepasses in Tabellenform

 

 

Monatliche BadePass Premium Aktionen

Als Inhaber*in eines BadePass Premium profitierst du von monatlich wechselnden Rabattaktionen. Diese gelten abwechselnd im Europabad Karlsruhe, in der Therme Vierordtbad und im Fächerbad Karlsruhe. Die Aktionen kannst du beliebig oft innerhalb des genannten Monats nutzen, indem du das Premium-Armband an der entsprechenden Kasse vorzeigst. Im Jahr 2024 wird es folgende Rabattaktionen geben:

MonatBadBereichRabattaktion
Januar 2024Europabad KarlsruheFashy-Badeshop20% auf den gesamten Einkauf im Fashy-Badeshop, für die Einlösung muss das Premium-Band vor Bezahlung gezeigt werden! Gilt nicht auf bereits rabattierte Artikel.
Februar 2024Europabad KarlsruheSpa10% Rabatt auf alle Massage- und kosmetische Anwendungen
März 2024Europbad/ Therme Vierordtbad/ FächerbadAufladung BadePassWir sagen DANKE - alle Premiumkunden sowie Neukunden erhalten bei Wieder- oder Neuaufladung eines BadePasses Premium mit 650€ einen freien Tageseintritt inkl. Sauna. Bitte beachten: Gilt nur am Tag der Aufladung, im jeweiligen Bad der Aufladung, nur vor Ort an der Kasse. Im Europabad Karlsruhe, Therme Vierordtbad oder Fächerbad.
April 2024Europabad KarlsruheRent-a-Sauna15% Rabatt auf den gesamten Mietpreis bei Buchung des Angebots Rent-a-Sauna. Weitere Informationen hier. 
Mai 2024Therme VierordtbadGastronomie10% auf Gastronomie


Um immer über neue Aktionen informiert zu werden, melde dich für den Newsletter der Karlsruher Bäder an. Du möchtest dich nicht anmelden? Auch kein Problem! Wir informieren auch vor Ort über aktuelle Angebote.

Hier zum Gutschein-Mailing und Karlsruher Bäder-Newsletter anmelden!

 

BadePass online aufladen / Restwert einsehen

Über unseren Webshop kannst du den aktuellen Restwert deines BadePasses einsehen und neues Guthaben aufladen. Hierzu gehst du wie folgt vor:

  1. Erstelle einen Account in unserem Webshop.
  2. Wenn du eingeloggt bist, klicke rechts oben auf das Mein Profil-Icon.
  3. Wechsle zum Reiter "Kartenverwaltung". 
  4. Klicke auf "Kundenkarte registrieren".
  5. Gebe die Kartennummer deines BadePasses ein. Diese findest du auf jedem Kassenbeleg und beginnt mit einem kleinen s (z. B. s0000000000423B2R). BadePass Basis Inhaber*innen können alternativ die kürzere auf der Plastikkarte aufgdruckte Nummer eingeben. 
  6. Klicke auf "Validieren".
  7. Gebe deinen Vornamen und Nachnamen ein, wie du ihn bei der Erstellung des BadePasses angegeben hast. Falls du einen Titel (z. B. Dr.) angegeben hast, gebe diesen nicht mit ein. Nur wenn der vollständige Name mit der Kartennummer übereinstimmt, kann der BadePass verknüpft werden.
  8. Bestätige mit einem Klick auf "Speichern und Karte hinzufügen".
  9. Nun siehst du im Reiter "Kartenverwaltung" den Restwert deines BadePasses und kannst diesen neu aufladen. Für die Aufladung klicke auf "Zeitkarte/Wertkarte".

Zum Webshop!

 

Informationen für Bade-Card & VIP-Coin Inhaber*innen

Die Veränderungen im Überblick

  • Jeder BadePass kann mit einem Online-Konto verknüpft werden. Über dieses können Aufladungen und der Kauf von Eintrittskarten / Gutscheinen erfolgen.
  • Der BadePass ermöglicht nun die Rabattierung von Einzeleintritten in allen Karlsruher Bädern. In einigen (siehe Tabelle) ist der BadePass erst ab Ende 2024 nutzbar.
  • Der BadePass ermöglicht einen Schnellzugang in alle angegebenen Bäder (siehe Tabelle), solange die Kapazität noch nicht ausgeschöpft ist.
  • Anstelle des VIP-Gutscheinhefts wird ein regelmäßiges Gutschein-Mailing eingeführt.
  • Beim BadePass Premium entfällt der Wochenend, Ferien und Feiertag-Rabatt im Europabad.
  • Die Rabattierung auf Einzeleintritte wurde um 5 % gesenkt.

 

Umwandlung in den BadePass

Aus technischen Gründen ist eine Umwandlung zwingend notwendig. Ab dem 11.09.2023 sind in allen Bädern keine Bade-Cards und VIP Coins mehr einlösbar. Du kannst deinen VIP-Coin oder deine BadeCard in einem der folgenden Bäder umtauschen: Europabad Karlsruhe, Therme Vierordtbad, Fächerbad. 

 

Rückerstattung der Bade-Card / des VIP-Coins

Aufgrund der Änderungen hast du ab dem 11.09.2023 die Möglichkeit, sich das Guthaben der Bade-Card / des VIP-Coins zurückerstatten zu lassen. Die Rückgabe ist im Europabad Karlsruhe, Fächerbad Karlsruhe und in der Therme Vierordtbad bis zum 31.12.2026 möglich. Im Weiherhofbad, Sonnenbad und Adolf-Ehrmann-Bad ist die Rückgabe bis zur Einführung der neuen Kassenanlage Ende 2024 ebenso möglich. Die Rückerstattung erfolgt auf dein Bankkonto, eine direkte Barauszahlung ist nicht möglich.

 

Fragen und Antworten

Hier beantworten wir dir die am häufigsten gestellten Fragen zum BadePass. Solltest du weiterhin offene Fragen haben, wende dich gerne an info@ka-baeder.de.

Warum muss ich für das BadePass Medium ein Pfand in Höhe von 10 € hinterlegen?
Antwort: Die Anschaffungskosten für die Karten / Bänder sind deutlich gestiegen. Möchtest du deinen BadePass nicht mehr nutzen, kannst du das Medium an der Kasse zurückgegeben und erhältst das Pfand zurück. Dein Medium kann dann neu vergeben werden.

Können weiterhin Guthaben-Aufladungen vor Ort an der Kasse erfolgen?
Antwort: Ja, das ist weiterhin an der Kasse möglich. Zusätzlich kannst du dein Guthaben online aufladen und sparst somit Zeit.

Wie wird künftig beim Zugang bzw. beim Verlassen des Bades der Eintritt abgebucht?
Antwort: Gilt nur für den BadePass Plus und Premium: Mit deinem neuen Medium, welches du beim Umtausch gegen 10 € Pfand erhältst, kannst du das Bad betreten und verlassen, den Spind verschließen und Essen / Getränke / Anwendungen aufbuchen. Die Abbuchung erfolgt beim Verlassen des Bades am Drehkreuz, du musst nicht extra zur Kasse.

Wozu braucht man die Nutzung Online-Shop und QR-Code?
Antwort: Es handelt sich um ein zusätzliches Angebot, benötigt wird das nicht. Du kannst online z. B. dein Guthaben aufladen oder deine Stammdaten pflegen. Mit dem QR-Code kannst du bspw. zukünftig unsere Freibäder besuchen, ohne extra das Armband mitzunehmen.

Ersetzt der QR-Code auf dem Smartphone den BadePass in Form einer Karte?
Antwort: Für den BadePass Basis erhältst du eine Karte, für den BadePass Plus und für den BadePass Premium jeweils ein Chiparmband (jeweils 10 € Pfand). Das Chip-Armband benötigst du, um im Europabad Karlsruhe, in der Therme Vierordtbad und im Fächerbad Karlsruhe den Schnellzugang zu nutzen, die Spinde zu verschließen und um Getränke / Essen bezahlen zu können. Der QR-Code ersetzt den BadePass in Form einer Karte demnach nicht. Mit dem QR-Code kannst du bspw. zukünftig unsere Freibäder besuchen, ohne extra das Armband mitzunehmen.

Was ist der Schnellzugang?
Antwort: Du kannst die Bäder direkt betreten, indem du den BadePass an das jeweilige Drehkreuz hältst (siehe Übersichtstabelle). Der rabattierte Eintrittspreis wird dann automatisch vom Guthaben abgezogen. Ein Schnellzugang ist nur möglich, solange die Kapazität des jeweiligen Bades nicht ausgeschöpft und noch genügend Guthaben vorhanden ist.

In welchen Bädern ist der BadePass vom 11.09.2023 bis Ende 2024 nicht nutzbar? Und warum ist in diesen Bädern der BadePass bis dahin nicht nutzbar?
Antwort: Der BadePass ist im Weiherhofbad, im Sonnenbad, Freibad Rüppurr, Rheinstrandbad Rappenwört, Turmbergbad und im Adolf-Ehrmann-Bad bis zur Installation der neuen Kassenanlage bis Ende 2024 nicht nutzbar. Dies ist leider aus technischen Gründen nicht anders möglich. Mit der Einführung der neuen Kassenanlage in den ersten drei Bädern am 11.09.2023 erfolgt ein Datencut und ein Import der Datenbank in die neue Kassenanlage. Die Datenbank der alten Kassenanlage kann daher dann nicht mehr verwendet werden. Aus operativen Gründen kann in den genannten Bädern die Kassenanlage erst nächstes Jahr installiert werden.

Mein Stammbad erhält erst bis Ende 2024 die neue Kassenanlage. Welchen Rabatt kann ich erhalten, solange der BadePass nicht nutzbar ist?
Antwort: Bis zur Einführung der neuen Kassenanlage hast du die Möglichkeit folgende Rabatte zu nutzen: 11er Karten (ca. 8 % Ersparnis im Gegensatz zum Einzelkauf), 25er Karten (ca. 15 % Ersparnis im Gegensatz zum Einzelkauf), Saisonkarte (nur Freibäder), Freundeskreis-Dauerkarte (nur Mitglieder des Freundeskreises Sonnenbad).

Wann genau erfolgt die Installation der neuen Kassenanlage in den verbleibenden Karlsruher Bädern?
Antwort: Die genauen Installationszeiträume sind noch in Klärung. Bis zum Ende des Jahres 2024 wird jedes Karlsruher Bad (außer das kostenlose Hallenbad Grötzingen) umgerüstet sein.

Warum wurden die Rabatte auf Einzeleintritte gesenkt?
Antwort: Die Entscheidung zur Kürzung der Rabattierung wurde in erster Linie durch die gestiegenen Personal- und Energiekosten (Strom, Fernwärme) beeinflusst. Die Energiekosten für die Beheizung und den Betrieb unserer Einrichtungen sind seit letztem Jahr deutlich angestiegen. Um die Quantität und die Qualität unserer Dienstleistungen aufrechtzuerhalten, mussten wir verschiedene Anpassungen vornehmen, darunter auch die Reduzierung der Rabatte.

Was hat es mit dem Premium-Armband auf sich? Welche Vorteile ergeben sich dadurch? Wird das Band zwingend zum Eintritt / Schnellzugang benötigt? Wird das Band direkt beim Umtausch zur Verfügung gestellt?
Antwort: Das Premium-Armband ist ein schwarzes RFID-Silikonarmband mit Schnalle und aufgedrucktem Karlsruher Bäder-Logo. Es ist das Ersatz-Medium für den VIP-Coin. Mit dem Armband betreten und verlässt du das Bad (Schnellzugang), verschließt den Spind und bezahlst Essen / Trinken / SPA-Anwendungen.

Ist die Verknüpfung mit einem Onlinekonto notwendig, um im Gutschein-Mailing berücksichtigt zu werden?
Antwort: Nein, du kannst die Vorteile auch ohne Onlinekonto / ohne E-Mail nutzen.

Gibt es schon eine Übersicht, welche Gutscheine zukünftig vorgesehen sind? Wie funktioniert das mit dem Gutschein-Mailing?
Antwort: BadePass Premium Kund*innen erhalten zukünftig in regelmäßigen Abständen Vorteile in Form von Rabattaktionen (z.B. Rabatte in der Gastronomie). Hierüber informieren wir auf dieser Seite, per E-Mail, aber auch vor Ort in den Bädern. Eine E-Mail-Adresse ist nicht zwingend notwendig.

Wird es weiterhin das VIP-Handtuch mit den damit einhergehenden Vorteilen geben?
Antwort: Dukannst dein VIP-Handtuch weiter mit dem Vorteil einer Liegenreservierung nutzen. Sobald die Restbestände aufgebraucht sind, werden jedoch keine mehr verkauft. Aus diesem Grund bewerben wir das VIP-Handtuch auch mit der Einführung des BadePasses nicht mehr. Die Restbestände sind nur im Europabad für 15 € / Handtuch gegen Vorzeigen eines BadePass Premiums erhältlich. Ein Coupon ist hierfür nicht mehr notwendig.

Behalten vorhandene VIP-Gutscheinhefte ihre Gültigkeit?
Antwort: Es gilt die aufgedruckte Gültigkeit. Die letzten Gutscheinhefte sind am 31.08.2023 abgelaufen.

Was muss ich mir unter einem Gutschein-Mailing vorstellen?
Antwort: BadePass Premium Kund*innen erhalten zukünftig in regelmäßigen Abständen Vorteile in Form von Rabattaktionen (z.B. Rabatte in der Gastronomie). Hierüber informieren wir auf dieser Seite, per E-Mail (Newsletter), aber auch vor Ort in den Bädern. Eine E-Mail-Adresse ist nicht zwingend notwendig.

Gilt der Wegfall des Wochenendrabatts auch für den Ferientarif?
Antwort: Mit „Wochenend-Aufschlag“ sind tatsächlich alle Tage gemeint, die einen Euro Aufschlag haben. Auch Feiertage und die Karlsruher Schulferien. Für die Berechnung des Rabatts gilt also immer der tagesaktuelle Erwachsenen-Kassenpreis.

In welchen Bädern kann die Bade-Card / der VIP-Coin zurückgegeben werden?
Antwort: Grundsätzlich ist die Rückgabe im Europabad Karlsruhe, Fächerbad Karlsruhe und in der Therme Vierordtbad bis zum 31.12.2026 möglich. Im Weiherhofbad, Adolf-Ehrmann-Bad und Sonnenbad ist die Rückgabe ebenfalls möglich, jedoch nur bis zur Einführung der neuen Kassenanlage in diesen Bädern.

Wie läuft die Rückerstattung ab? Erhalte ich das Geld direkt zurück?
Antwort: Vor Ort wird von deiner alten Bade-Card / von deinem alten VIP-Coin das Restguthaben ausgelesen. Gemeinsam mit dem Personal füllst du ein Rückerstattungsformular aus. Die Rückerstattung erfolgt dann durch die Verwaltung auf dein angegebenes Bankkonto.

Warum kann ich mir nicht mein restliches Guthaben direkt bar auszahlen lassen?
Antwort: Eine Barauszahlung ist aufgrund der begrenzten Wechselgeldbestände vor Ort leider nicht möglich.

Muss beim Umtausch der Bade-Card / des VIP-Coins in den BadePass direkt eine Aufbuchung in Höhe des Mindestbetrags erfolgen?
Antwort: Nein, beim Umtausch wird das bisherige Guthaben übertragen und die Bade-Card / der VIP-Coin gegen das neue Medium gemäß Übersicht getauscht. Du musst lediglich 10 € Pfand für das neue Medium hinterlegen.

Ich habe aktuell eine Bade-Card 500. So wie ich das verstehe kann die mit dem aktuellen Bestand in einen BadePass Premium umgewandelt werden. Ist das so korrekt, oder muss ich einen BadePass Premium für € 650 erwerben und bekomme im Gegenzug das Restguthaben der Bade-Card erstattet?
Antwort: Ja, die Bade-Card 500 wird in den BadePass Premium überführt. Bei dem Umtausch wird das Guthaben einfach übertragen. Erst bei der nächsten Aufladung ist dann der Betrag in Höhe von 650 € fällig. Sie müssen sich demnach nicht zunächst die alte Bade-Card zurückerstatten lassen.

Ich hatte bisher eine Bade-Card 500. Warum muss ich jetzt 650 € aufladen?
Antwort: Bisher hatten die Bade-Card 500 und der VIP-Coin die gleiche Rabattierung auf Einzeleintritte. Für die Vereinheitlichung wurden nun beide Tarife zu dem neuen BadePass Premium zusammengefasst.

Muss beim Umtausch ein neuer BadePass gekauft/aufgeladen werden oder wird der VIP-Coin nur umgetauscht mit dem gleichen Wert? Wie läuft der Wechsel genau ab?
Antwort: Nein, beim Umtausch wird das bisherige Guthaben übertragen, du musst nicht zusätzlich eine komplette Aufladung um den Mindestbetrag durchführen. Beim Umtausch werden deine Stammdaten neu erfasst, du hinterlegst 10 € Pfand und erhältst das Medium gemäß der Übersichtstabelle.