Abonnieren Sie unseren Newsletter...


...so bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Bitte beachten Sie: Mit Stern (*) markierte Felder sind
Pflichtfelder.







 

Freibad Rüppurr



__________________________________

Das Sonnenbad Karlsruhe ist seit dem 26.02.2016
als erstes Freibad in Deutschland zurück aus der
Winterpause!

Das Rheinstrandbad Rappenwört, das Freibad Rüppurr und das Turmbergbad sind nur noch bis zum 07.05.2016 geschlossen.


Das wunderschöne, grüne Kleinod des Rheinstrandbades Rappenwört steht den Spaziergängern zur Verfügung.

Das gesamte Team der Bäderbetriebe Karlsruhe freut sich mit Ihnen bereits jetzt auf einen sonnigen Sommer im Jahre 2016.

Unser Tipp:

Sichern Sie sich jetzt schon Ihre Freibad-Saisonkarte für 2016! (Hier klicken)

Besuchen Sie eines der Karlsruher Hallenbäder.

__________________________________

° Ältere Eintrittskarten bzw. Wertgutscheine mit abgelaufenem Verfallsdatum oder Karten bzw. Wertgutscheine welche kein Verfallsdatum aufzeigen, verloren mit Ablauf des 31.12.2014 ihre Gültigkeit. Ein Umtausch, eine Verlängerung oder Barauszahlung ist nicht möglich.  

-----------------------------------------------------------------

Das im Jahr 1953 erbaute Freibad Rüppurr erfreut sich seit seiner Generalsanierung im Jahr 1988/1989 steigender Beliebtheit.

Das Bad bietet sich sowohl für fitnessorientierte Schwimmer, als auch für Kinder, Jugendliche und Eltern als nahegelegene Erholungsinsel an.

Schwimmer können in einem großen 25m x 50m - Becken ihre Bahnen ziehen.

Für Nichtschwimmer gibt es ein separates Becken mit Schwallbrausen und einem Wasserfall. Eine 79m lange Riesenrutsche mit Erlebnismotiven stellt eine Hauptattraktion des Bades dar. Zusätzlich gibt es eine weitere Doppelrutsche und für die ganz kleinen Besucher ein Planschbecken mit Rutsche.

Für Spiel und Spaß an Land gibt es einen Sport- und Kinderspielplatz bei der großen Liegewiese.


Neben Tischtennis und Ringtennis ist auch Platz zum Fußball spielen vorhanden. Zwei Beach-Volleyballfelder bieten weitere Hauptanziehungspunkte.

Für das leibliche Wohl im Bad sorgen zwei Kioske.